2601 Sanierung uraltes Bad - HWS Sanierung uraltes Bad - HWS

Sanierung uraltes Bad

Wieder einmal ging es um die Sanierung eines Badezimmers. Dieses hatte schon mindestens 50 Jahre „auf dem Buckel“ und eine Sanierung dringend nötig. Vor unseren Kollegen lag eine Menge Arbeit, um das uralte Bad in die Neuzeit zu befördern. Das alte Bad hätte gut in einem Museum ausgestellt werden können.
Erst einmal musste das alte Bad komplett entkernt werden. Dann folgte die Neugestaltung. Da das Bad nicht sehr groß ist, flog die Badewanne komplett raus und eine Dusche wurde stattdessen eingebaut. Das unschöne uralte Stand-WC samt antiquierten Hängespülkasten wurde entfernt. Die neuen Wandfarben und Fliesen wurden dann sorgfältig aufeinander abgestimmt. So wurde aus einem muffigen alten Bad ein neues freundliches Bad, in dem man sich wohl fühlen kann.
Folgende Arbeiten wurden im Rahmen der Sanierung ausgeführt:

  • Abriss des alten Bades
  • Neuverlegung von Boden- und Wandfliesen mit Bordüre
  • Montage der neuen sanitären Gegenstände
  • Montage einer neuen Duschkabine
  • Elektroinstallationen
  • Malerarbeiten

Beteiligte Gewerke: Fliesenleger, Klempner, Elektriker, Maler
Gesamtdauer der geschilderten Maßnahmen: ca. 2 Wochen
Budget der geschilderten Maßnahmen: ca. 10.000 Euro